Das größte Skital der Welt: Zillertal

Diese Zahlen sprechen für sich: 170 km blaue Pisten, 264 km rote Pisten, 42 km schwarze Pisten und 24 km Skirouten ! Skifahrerherz , was willst du mehr? Natürlich – mehr Info´s….

515 Pistenkilometer – 179 topmoderner Liftanlagen –  schnell und komfortabel von 580 m hinauf auf bis zu 3.250 m Höhe.  Zahlreiche Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden – von anspruchsvollen, sportlichen Pisten und unverspurten Tiefschneehängen bis hin zu sonnigen, breiten Carving-Pisten für Familien, Anfänger und Genießer –Damit nicht genug: Snowboard-Funparks, permanente Renn- und Speedstrecken, Skikindergärten sowie zahlreiche gemütliche Skihütten und herrlich gelegene Bergrestaurants mit Sonnenterrassen begeistern einfach alle Gäste.

 

Die vier Zillertaler Skigebiete

Spieljoch – Hochfügen – Hochzillertal

hier zum VIDEO

SPIELJOCH

Gesamtlänge der Abfahrten: 25,6 km
Gesamtförderleistung: 17.945 Pers./Stunde
Pistenfläche: 80 ha
Liftanlagen: 10

HOCHZILLERTAL – HOCHFÜGEN

Gesamtlänge der Abfahrten: 89 km
Gesamtförderleistung: 63.500 Pers./Stunde
Pistenfläche: 258 ha
Liftanlagen: 39

Mehr Info´s zu Spieljoch & Co

 

Zillertal Arena

Gesamtlänge der Abfahrten: 143 km
Gesamtförderleistung: 87.700 Pers./Stunde
Pistenfläche: 416 ha
Liftanlagen: 52
Liftanlagen inkl. Wildkogel: 71

Mehr Info´s zur  Zillertal Arena

Mayrhofner Bergbahnen

Gesamtlänge der Abfahrten: 136 km*
Gesamtförderleistung: 45.345 Pers./Stunde
Pistenfläche: 369 ha*
Liftanlagen: 57*

*Großraumskigebiet Ahorn-Penken-Rastkogel-Eggalm

Mehr Info´s zu Mayrhofner Bergbahnen

 

Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000

Gesamtlänge der Abfahrten: 196 km
Gesamtförderleistung: 121.645 Pers./Stunde
Pistenfläche: 606 ha
Liftanlagen: 65

weitere Info´s  Zillertal

Schneeschuhwandern ist der neue Wintertrendsport

Rodelspass

Skilanglauf (Scating)

ANREISE
Von Osten, Norden kommend: von München/Salzburg/Wien auf der A1, A8 und A93 bis Kiefersfelden. Weiter auf der A12 (ACHTUNG: Vignettenpflicht) bis zur Ausfahrt Zillertal oder mautfrei über den Achenpass auf der B181 Achenseestraße bis nach Wiesing. Anschließend auf der B169 bis ins Zillertal.Von Westen kommend: von Vorarlberg/Innsbruck auf der A12 bis zur Ausfahrt Zillertal. Weiter auf der B169 bis ins Zillertal. Von Süden kommend: Von Klagenfurt auf der A10 bis nach SalzburgVon Graz auf der A9 bis Liezen. Anschließend auf der A10 bis nach Salzburg oder bis zur Ausfahrt Bischofshofen (siehe oben).

Fotos: Perfekter Powder im Zillertal – Zillertal Tourismus GmbH, Andre Schönherr

Schneeschuhwandern – Zillertaller Tourismus GmbH, Thomas Straub

Langlaufen – Zillertaller Tourismus GmbH, Bernd Ritschel

Rodeln – Zillertaller Tourismus GmbH, Julia Rotter